TH NÜRNBERG

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Die Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm – kurz TH Nürnberg – ist mit rund 12.500 Studierenden bundesweit eine der größten Hochschulen und bekannt für ihr breites und praxisorientiertes Studienangebot. Zwölf Fakultäten bieten Bachelor- und Masterstudiengänge mit einer großen Auswahl an Vertiefungsrichtungen an. Darüber hinaus gibt es zahlreiche Weiterbildungsstudiengänge und -angebote mit Zertifikatsabschluss sowie duale Studienvarianten. Als eine der forschungsintensivsten und drittmittelstärksten aller bayerischen Hochschulen ist die TH Nürnberg ein wichtiger Innovationsmotor für die Metropolregion Nürnberg und pflegt hervorragende Kontakte zur Wirtschaft. Auch als „global player“ ist die Hochschule aktiv und hat weltweit über 150 Hochschulpartnerschaften aufgebaut. Dies erleichtert den internationalen Austausch, wovon auch rund 1.200 internationale Studierende aus 96 Nationen profitieren.

Zentralstelle für Wissens- und Technologietransfer

Die Zentralstelle für Wissens- und Technologietransfer der TH Nürnberg, kurz ZWTT, bildet die Anlaufstelle für interne und externe Zielgruppen. Es ist die zentrale Koordinations- und Servicestelle der Hochschule in allen Fragen zu Forschung, Forschungsförderung, Wissenstransfer, Patenten, Schutzrechten, Existenzgründung und wissenschaftlichem Nachwuchs. Wir beraten und begleiten Wissenschaftler der TH Nürnberg bei der Einwerbung und Durchführung von Drittmittelprojekten auf nationaler und internationaler Ebene. Dazu gehört u.a. die Suche nach geeigneten Förderprogrammen, die Beratung und Unterstützung bei der Antragstellung sowie die administrative Begleitung in allen Projektphasen.  

Darüber hinaus sind wir Ansprechpartner für die Abwicklung von wirtschaftlichen Aufträgen sowie die Erstellung und Prüfung von Forschungs- und  Kooperationsverträgen sowie sonstigen Vereinbarungen im Rahmen der Forschung.

  • Bedarfsgerechte und strategische Beratung zu Fördermöglichkeiten, Vorbereitung und Prüfung von Förderanträgen an EU, Bund und Land für alle Themenbereiche der angewandten Forschung und Entwicklung
  • Vermittlung sachkompetenter Partner und Experten
  • Administrative Betreuung  und Projektcontrolling  von Forschungs- und Entwicklungsvorhaben
  • Administrative Betreuung und Projektcontrolling von Projekten zur Verbesserung der Lehre
  • Beratung und administrative Abwicklung von Auftragsforschung und Dienstleistungen
  • Erstellung und Prüfung von Kooperationsverträgen und sonstigen Vereinbarungen im Rahmen der Forschung und Entwicklung

Kontakt

Vizepräsident Prof. Dr. Ralph Blum
Beauftragter für Wissens- und Technologietransfer
Keßlerplatz 12
90489 Nürnberg
T +49 (0) 911/58 80-4228
F +49 (0) 911/58 80-8269
ralph.blumatth-nuernberg.de

Sandra Knakrügge
Leiterin der Zentralstelle Wissens- und Technologietransfer
Wassertorstraße 6
90489 Nürnberg
T +49 (0) 911/58 80-4106
F +49 (0) 911/58 80-8090
sandra.knakrueggeatth-nuernberg.de

Abbildung 1: Auf dem Campus
Abbildung 2: E-Buggy des Instituts für leistungselektronische Systeme ELSYS
Abbildung 3: Im Labor
Abbildung 4: Vorlesung in der Fakultät Betriebswirtschaft